Informationen zu unserer Sektion

Gründung und Geschichte

Die Gesellschaft der Militärmotorfahrer des Kantons Bern wurde 1937 gegründet. Sie hatte zum Ziel, die Erfahrungen aus dem Alltag den Kameraden weiter zu geben und die Kameradschaft innerhalb eines Verbandes zu pflegen. Später wurde dann auch der Verband schweizerischer Militärmotorfahrer (VSMMV) gegründet, in welchem sich die Oberaargauer Motorfahrer immer engagiert haben. Die Kantonale Gesellschaft wurde per 31. Dezember 2012 aufgelöst.

1942 wurde im damaligen Landgasthof 'Kaltenherberge' in Roggwil die heutige Sektion Oberaargau gegründet. Zweck der Gründung dieser Landesteilsektion war,
die regionalen Bedürfnisse besser abdecken zu können. Seit dem 01. Januar 2013 ist sie innerhalb des Kantons Bern selbständig und organisiert sich mit den anderen Sektionen innerhalb der VSMMV-Region 2.